Impressum und Datenschutz


computeHR GmbH
Am Sandfeld 17a . 76149 Karlsruhe
Tel.: +49 721 75405170

info@computehr.com
www.computehr.com

 

Datenschutzerklärung nach DSGVO

Die Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes sowie die ab dem 25. Mai 2018 geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Sämtliche Vorgänge wie die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung durch die computeHR GmbH erfolgen unter strikter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Die computeHR GmbH beachtet insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Gemäß den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben Sie ein Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ausgenommen hiervon bleiben Daten, deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, außerdem Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung Ihres Vertragsverhältnisses mit uns erforderlich sind oder für Zwecke der Abrechnung gespeichert werden müssen.

Im folgenden Text finden Sie detaillierte Angaben zum Umgang mit personenbezogenen Daten:

Sollte sich einer Änderung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen ergeben, werden wir (falls nötig), diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

Die Sicherheit persönlicher Daten garantieren wir durch folgende Sicherheitsvorkehrungen: Unsere hauseigene IT-Abteilung passt die technischen Sicherheitsvorkehrungen laufend an die aktuellen Gegebenheiten und Anforderungen an. Beides unterliegt einer ständigen Kontrolle.

Zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden verarbeiten wir diese ausschließlich auf technologisch geschützten, dem Industriestandard entsprechenden (z.B. Firewalls, Passwortschutz, Zutrittskontrollen etc.) Rechenzentren und Rechnern. Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke, für die sie gewonnen wurden, notwendig ist oder um rechtlichen Anforderungen über Berichterstattung oder Aufbewahrung von Dokumenten zu genügen.

Zudem verpflichten wir jeden unserer Mitarbeiter gemäß der Datenschutzgrundverordnung auf Datenschutz und Geheimhaltung.

Ihre Einwilligung zur elektronischen Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erteilen Sie mit der Nutzung unserer Website. Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden stets an dieser Stelle bekanntgegeben, so dass Sie darüber informiert sind, welche Daten die computeHR GmbH speichert und wie diese genutzt werden. Sollte aktuelles Datenschutzrecht dies erfordern, werden wir Sie überdies ausdrücklich um Ihre Zustimmung für die weitere Verarbeitung oder von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ersuchen.

Unsere Website enthält Formulare (z.B.: das Kontaktformular / Bestellungsformular), die Sie ausfüllen können, um Informationen, Produkte und Services anzufordern.

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse überlassen bzw. über das Kontaktformular angeben, werden wir mit Ihnen auch per E-Mail in Kontakt treten. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte außerhalb der computeHR GmbH weitergeben. Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, keine E-Mails mehr von der computeHR GmbH zu erhalten.
Je nach Einstellungen Ihres E-Mail-Programms werden möglicherweise automatisch Informationen an die computeHR GmbH übermittelt, wenn Sie eine E-Mail an die computeHR GmbH senden.

Cookies werden für die Anzeige personalisierter Inhalte verwendet, um Ihnen wiederholte Passworteingaben zu ersparen, um Ihre Bestellungen zuordnen zu können und zusätzlich das Informationsangebot an Ihr Benutzerverhalten anzupassen.

IP-Adressen werden teilweise zur Analyse von Funktionsstörungen, für die Verwaltung der Website verwendet werden. Teils ebenso zur Abfrage demographischer Informationen. ggf. auch um zu erfahren, welche Seiten aus unserem Angebot aufgerufen werden und welche Themen unsere Besucher interessieren.

Die gewonnenen Erkenntnisse nutzen wir, um Ihnen ein optimiertes Informationsangebot zu unseren Produkten und Dienstleistungen bieten zu können. Die computeHR GmbH erfasst solche Daten grundsätzlich nur in anonymisierter Form und wird sie nicht ohne Einverständnis eines registrierten Nutzers mit dessen Profil verknüpfen.

Die computeHR GmbH erfasst nur Daten in Verbindung mit Ihrem Besuch auf der computeHR GmbH–Website. Wir erfassen keine persönlichen Daten im Rahmen Ihrer Besuche auf den Websites anderer Unternehmen oder Organisationen, die nicht zur computeHR GmbH gehören.

Die Erfassung der personenbezogenen Daten erfolgt unter Einhaltung des aktuellen Datenschutzrechts. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, um Aufträge bzw. Bestellungen durchführen zu können und um Inhalte und Funktionalitäten unserer Dienstleistungen und Produkte weiter zu verbessern.

Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir Ihre IP – Adresse und setzen Cookies sowie andere Internettechnologien ein, mit deren Hilfe sich allgemeine Informationen über die Besucher unserer Website und deren Interessen gewinnen lassen.

Wir erfassen und verarbeiten nur jene Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen, beispielsweise wenn sie unser Kontaktformular nutzen, unseren Newsletter abonnieren oder Einkäufe tätigen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre Daten werden zum Beispiel zu folgenden Zwecken verwendet:

  • Um mit Ihnen Kontakt aufnehmen zu können
  • Zur Auftragsbearbeitung
  • Zur Durchführung bestellter Dienstleistungen und Produkte
  • Um Kundenanfragen zu beantworten
  • Um Sie über unsere Dienstleistungen, Produkte und andere Angebote zu informieren
  • Um Ihnen Informationen anderer Unternehmen und Geschäftspartner zukommen zu lassen, deren Produkte die computeHR GmbH sinnvoll ergänzt
  • Um unsere Dienstleistungen und Produkte auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden zu können
  • Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten
  • Um freiwillige Kundenbefragungen durchzuführen
  • Zur Bearbeitung von Beschäftigungsanfragen

Eine Weitergabe von Daten erfolgt nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung, Sie werden nicht zu Marketingzwecken weitergegeben, veräußert oder sonst Dritten zur Verfügung gestellt. Eine Weitergabe erfolgt nur um eine von Ihnen gewünschte Dienstleistung erbringen zu können. Zu diesem Zweck werden Informationen an Geschäftspartner, Dienstleister, Dritte oder Subunternehmen. Das kann erforderlich sein, wie zum Beispiel Bestellabwicklungen, zu Zwecken des Kundenservice oder um Sie über Services oder Produkte und Dienstleistungen zu informieren.
Dies Beschränkt sich jedoch auf diejenigen Informationen, die zur Erbringung der jeweiligen Dienstleistungen nötig sind. Der jeweilige Drittanbieter darf diese persönlichen Daten ausschließlich zur Erbringung der angeforderten Dienstleistung oder der Durchführung der notwendigen Transaktion verwenden.

Die computeHR GmbH kann jedoch gezwungen sein, Ihre Daten aufgrund von anderen rechtlichen Gegebenheiten offenzulegen. Somit behalten wir uns vor, Ihre Daten zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen zu verwenden. In Übereinstimmung mit geltendem Recht behalten wir uns die Speicherung und Weitergabe personenbezogener und anderer Daten zur Aufdeckung und Bekämpfung illegaler Handlungen und Betrugsversuche, oder einer Verletzung der Nutzungsbedingungen der computeHR GmbH vor.

Falls keine Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten gefordert wird, hält die computeHR GmbH die persönlichen Daten nur so lange, wie es der Zweck oder die rechtlichen Bestimmungen erfordern, für die sie erhoben wurden.

Unsere Website enthält möglicherweise Links auf die Websites von Drittanbietern wie XING, LinkedIn, Youtube o.a. Die computeHR GmbH ist nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen oder den Inhalt von Websites außerhalb der computeHR GmbH.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=deHier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sollten Sie Auskunft zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben, richten Sie sich bitte an unseren Geschäftsführer:

computeHR GmbH
Herr Christoph Jurcec
Am Sandfeld 17a
D- 76149 Karlsruhe
E-Mail:           cju@computehr.com
Telefon:          +49 721 75 40 51 70

Recht auf Widerruf

Sie sind jederzeit berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Teilen Sie uns das einfach per E-Mail an die info@computehr.com mit.

Im Falle von Problemen freuen wir uns über einen direkten Kontakt zu uns. Es bleibt jedoch Ihnen überlassen, vom Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Gebrauch zu machen.

Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart

Königstraße 10a

Tel.: 0711/61 55 41 – 0
Fax: 0711/61 55 41 – 15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
Internet: www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

 

Karlsruhe, 25.05.2018